Chrissis Leben mit dem Wohni und drum herum
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Urlaub
  Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Wohnwagen Forum
   Camping

   5.11.11 16:13
    Hi :D Die Wohnwagenide

http://myblog.de/chrissisleben

Gratis bloggen bei
myblog.de





Morgen ist der große Tag

naja noch nicht ganz, aber zumindest geht der Wohnwagen morgen in unsere Familie über. Mein Dad holt ihn vom alten Besitzer ab und bringt ihn dann erstmal auf einen Autohof von einem Bekannten. Dann bekommt er am Donnerstag einen neuen Tüv (also es sollte eigentlich nichts dagegen sprechen, dass er nicht durchkommt) und solange bis wir ihn abholen können kann er dort stehen bleiben.
7.11.11 20:30


Die Halle haben wir heute angeschaut, also eine richtige Halle ist es nicht, eher eine Scheune die zu einer Seite hin offen ist. Das ist aber nicht schlimm. An die Stelle an die unser Wohnwagen gestellt wird kommt absolut keine Regen oder Schnee dran. Wir zahlen hier € 40.- im Monat, das ist für den Kreis hier um Köln sehr günstig. Es gibt Leute die wollen € 55.- dafür dass der Wohnwagen auf dem Hof steht aber unter freiem Himmel. Das Geld für den Wohnwagen habe ich gestern meinen Eltern gegeben und mein Dad wir ihn dann nächste Woche bezahlen und ihn mit den Papieren abholen. Dann dauert es nicht mehr lange bis er zu uns kommt. Ich habe mal versucht ein Foto von unserem Woni hochzuladen aber es hat nicht so wirklich geklappt. Da muss ich wohl noch ein wenig rumprobieren.
5.11.11 15:38


Der erste Eintrag

So, nun habe ich es einfach mal getan und mich hier als Bloggerin registriert. Warum? Weil mein lieber Mann und ich einen Wohnwagen gekauft haben von dem Geld das wir zu unserer Hochzeit im Juni 2011 geschenkt bekommen haben. Und das Leben mit unserem Wohni möchte ich gerne festhalten.

 Wir haben uns das Geld für eine Hochzeitsreise gewünscht und dann doch relativ schnell entschlossen, dass die Hochzeitsreise nicht auf die Malediven oder sonstwohin geht sondern eine Europareise soll es werden.

Mit unserem Wohnwagen können wie also jedes Jahr in ein anderes schönes Land fahren und somit mehrfach auf Hochzeitsreise.

Im Moment steht unser Wohni noch bei seinem alten Besitzer, da wir noch ein wenig Vorarbeit leisten müssen, so schauen wir uns am Samstag eine alte Scheune an, wo der Wohni überwintern kann.

Natürlich haben wir auch noch ein paar Verschönerungsarbeiten vor uns wie Aufkleber abmachen, neue Vorhänge nähne und die Sitzpolster neu beziehen.

Mein Mann und ich freuen uns schon sehr auf die Arbeit und sind ganz gespannt was unser kleiner Vierbeiner Henry von dem Wohnwagen hält.

 

4.11.11 14:06





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung